Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC-logoutIC-upIcon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist

Diese Webseite nutzt unbedingt erforderliche Cookies. Wenn Sie auch der Verwendung von komfortbezogenen Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Einverstanden“. Mit Klick auf „Ändern“ können Sie die Cookie-Einstellung jederzeit ändern und eine erteilte Einwilligung widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen.

Zwei Kinder aus Munaychay, Peru, sitzen an einem Tisch und malen

Eine neue Perspektive für Straßenkinder

Die Bosch Mitarbeiter-Stiftung Primavera e.V. hilft dabei, das Leben von Kindern in Peru zu verändern

7 Minuten Lesezeit

Die von Bosch-Mitarbeitern ins Leben gerufene Stiftung Primavera e.V. setzt sich bereits seit 1990 an verschiedenen Bosch-Standorten für Kinder ein. In Munaychay, Peru, unterstützt Primavera ein Kinderdorf. Für die rund 70 Bewohner schafft das nicht nur ein neues Zuhause, sondern auch einen Weg in eine bessere Zukunft.

Zuhause auf 3 000 Metern Höhe

Zwei Jungen spielen in Munaychay Fußball
Freizeitgestaltung in Munaychay: zwei Jungen spielen Fußball

In Peru leben zehntausende Kinder auf der Straße. Ihre Eltern leben nicht mehr, sind mit der Betreuung ihrer Kinder oder einfach finanziell überfordert. Die Stiftung Corazones para Perú hat vor einigen Jahren für diese Kinder ein Dorf in Munaychay gegründet. Dort, 60 Kilometer von Cusco entfernt, bekommen auch dank Bosch-Mitarbeitern 70 Kinder aus zerrütteten Familien die Chance auf ein besseres Leben. In sieben Häusern auf einem Gelände von insgesamt 45 000 Quadratmetern wohnen, lernen und spielen sie.

Neben der täglichen Betreuung erhalten die Kinder auch psychologische Hilfe. Denn viele von ihnen sind traumatisiert. In Munaychay können sie wieder Kind sein und gemeinsam mit Gleichaltrigen für die Zukunft lernen. Die Betreuer, von denen einige aus Deutschland kommen, helfen ihnen im Alltag, bei den Hausaufgaben oder bei Problemen.

Lernende Kinder sitzen an einem Tisch
Bosch-Mitarbeiter unterstützen mit dem Primavera e.V. das Kinderdorf auf vielfältige Weise: Sie spendeten den Schulbus, der die Kinder und freiweilligen Helfer in die nahegelegene Stadt Urubamba bringt, die solarbetriebene Warmwasseranlage sowie verschiedene Hausgeräte und leisteten weitere Geld- und Sachspenden.

Verantwortungsbewusst und ehrgeizig

Zwei Kinder schauen lächelnd in die Kamera
Chance auf ein besseres Leben: zwei Kinder im Kinderdorf Munaychay

Die Kinder werden in Munaychay bestmöglich auf die Zukunft vorbereitet. Die meisten von ihnen haben auch bereits einen genauen Plan, wie es danach weiter gehen soll. Wie die 17-jährige Milagros, die bald die Schule beendet: „Ich möchte mich nach der Schule an der Universität in Lima einschreiben und Psychologie studieren.“ Das Geld dafür plant sie, als Frisörin zu verdienen. Für sie ist ein Studium ein sehr großer Schritt. Milagros Familie kommt aus prekären Verhältnissen. Sie und ihre Geschwister wurden misshandelt, die Eltern waren gewalttätig. Munaychay hat ihr neue Chancen eröffnet und eine Zukunftsperspektive gegeben.

In dem Kinderdorf leben auch Hunde, Katzen, Hühner und Meerschweinchen – für die Kinder sehr wichtige tierische Mitbewohner. Denn sie helfen dabei, sich um die Tiere zu kümmern, und lernen so Verantwortung zu übernehmen. Damit das Kinderdorf unabhängiger von den schwankenden Marktpreisen ist und die Kinder eine ausgewogene, gesunde Ernährung erhalten, verfügt Munaychay über ein eigenes Agrarzentrum.

„Primavera hat in den letzten Jahren eine kraftvolle Entwicklung genommen. Wir sind stolz darauf, dass wir mit unserer Unterstützung für zahlreiche Projekte, vielen Kindern und Jugendlichen ein Lächeln ins Gesicht zaubern und sie auf die Zukunft vorbereiten können.“

Christoph Kübel, Geschäftsführer und Arbeitsdirektor der Robert Bosch GmbH.

Abwechslungsreich: der Alltag der Kinder in Munaychay, Peru

Weltweites Engagement

Seit 1990 engagieren sich Bosch-Mitarbeiter im Primavera e.V. für Kinder. Was mit einem Hilfsprojekt in Brasilien begann, hat sich mittlerweile zu einer weltweiten Initiative ausgeweitet. 2018 wurden 33 Projekte unterstützt, die insgesamt 15 000 Kindern und Jugendlichen zugutekamen. Primavera ist in 15 Ländern weltweit aktiv, darunter in Mexiko, Peru, Südafrika, Rumänien, Indien, und auf den Philippinen.

Im Jahr 2017 freute sich die Stiftung über insgesamt etwa 848 000 Euro an Spenden. Diese Gelder sammelt Primavera neben zahlreichen Einzelspenden vor allem bei Veranstaltungen, die über das Jahr stattfinden. Große Erfolge waren dabei beispielsweise das Primavera-Gartenfest oder das vorweihnachtliche Quempas-Singen mit dem Bosch-Sinfonieorchester und dem Bosch-Chor. Auch bei einigen kreativen Aktionen wie dem Primavera Kochbuch bringen sich die rund 1 200 Mitglieder ein.

Primavera-Logo

1990

wurde der Primavera e.V. ins Leben gerufen.

1207

Mitglieder engagieren sich aktiv.

848 046

Euro Spenden gesammelt.

15 000

Kinder und Jugendliche in 15 Ländern unterstützt.

33

Projekte weltweit gefördert.

Fazit

Mit dem Primavera e.V. helfen Bosch-Mitarbeiter auf der ganzen Welt, Kindern und Jugendlichen eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Oft sind es auch kleine Spenden, die große Wirkung erzielen können. Wie in dem Kinderdorf in Munaychay ist vor allem der Zugang zu Bildung eines der Hauptanliegen der Projekte, die Primavera unterstützt.

Teile diese Seite auf