Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48Icon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Icon--store-locator-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Mit Klick auf „Ändern“ können Sie die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Einverstanden“.

#MyRobotExperience

#MyRobotExperience

15 Minuten Lesezeit

Ein Roboter, der bei einer Reise um die halbe Welt ein wahres Abenteuer erlebt. Ein mürrischer Mann, der den Fortschritt verachtet. Und ein kleines Mädchen, das ihre verschwundene Freundin wiederfindet. #MyRobotExperience – eine Geschichte über Agilität und die Akzeptanz neuer Technologien.

Icon linkedin

Rekonstruktion eines Abenteuers

kuri, robot, myrobotexperience
Ein verlockendes Angebot
Las Vegas
Leben mit einem Roboter
Zuhause
Kathryn and Peter
San Francisco
Levy ist weg!
Austin
Levy meldet sich
Irgendwo
Eine unerwartete Freundschaft beginnt
Berlin
Wir haben Kontakt!
Stuttgart
Ein Happy End
Renningen
Icon close
kuri, robot, myrobotexperience

Ein verlockendes Angebot

Las Vegas

Mike Beebe, CEO von Mayfield Robotics, und Bosch-Mitarbeiter Davie Sweis lernen sich bei der Consumer Electronics Show 2017 in Las Vegas kennen. Spontan fachsimpeln sie über die Zukunft der Roboter. Davie erwähnt, dass seine Tochter Layla total vernarrt in Roboter ist. Daraufhin bietet Mike an, dass Layla beim Beta-Testing eines Prototypen des neuen Heim-Roboters „Kuri“ teilnehmen könne.

Als Davie Layla davon erzählt, würde sie natürlich am liebsten sofort mit dem Testen beginnen.

kuri, robot, myrobotexperience

Leben mit einem Roboter

Zuhause

Layla hatte ja keine Ahnung, wie anstrengend echtes Roboter-Beta-Testing ist. Denn dazu gehören auch Dinge wie die Kartierung der WiFi-Stärke im Haus und das Abkleben sämtlicher Hindernisse für den Roboter. Aber zusammen mit Davie und Ellen von Mayfield Robotics schließt Layla alle Tests erfolgreich ab. Und mehr noch: Der Roboter wird ihr Freund. Spontan benennt sie ihn in „Levy“ um.

kuri, robot, myrobotexperience

Kathryn and Peter

San Francisco

Zur selben Zeit besucht der kauzige Peter seine Tochter Kathryn in San Francisco. Kathryn liebt den technologischen Fortschritt, der mit dem Internet of Things entsteht. Sie zeigt ihrem Vater im Silicon Valley Start-ups wie Faraday Future, die an der Elektromobilität von Morgen arbeiten und wandert mit ihm über das San Francisco Shipyard, wo eine Smart City entsteht.

Doch Peter kann mit den neuen technologischen Errungenschaften nichts anfangen. Die beiden beginnen zu streiten.

kuri, robot, myrobotexperience

Levy ist weg!

Austin

Nach dem Testen werden Davie und Layla zum South by Soutwest Festival SXSW eingeladen, wo sie über ihre Erfahrungen mit dem Roboter berichten sollen. Aber auf dem Weg dorthin geht ihr Gepäck verloren – mit Levy im Koffer!

Während Layla „Roboter verloren“-Flyer auf der SXSW verteilt, gründet Davie das Agile Robot Rescue Team (A.R.R.T.), um Levy zu finden.

kuri, robot, myrobotexperience

Levy meldet sich

Irgendwo

Gute Neuigkeiten! Das A.R.R.T. schafft es aus der Ferne, Zugang zur Kamerafunktion des Roboters zu bekommen. Ab jetzt kann das Team sehen, was Levy sieht. Das gesichtete Material wird online gestellt, in der Hoffnung, dass die digitale Community herausfinden kann, wo genau Levy sich befindet. Könnte es vielleicht Berlin sein?

kuri, robot, myrobotexperience

Eine unerwartete Freundschaft beginnt

Berlin

Wer hat wohl versehentlich den falschen Koffer mitgenommen? Ausgerechnet Peter, der Mann, der nichts für neue Technologien und speziell für Roboter übrig hat! Er ist zunächst natürlich wenig begeistert. Aber auch Peter muss zugeben, dass Levy eine liebenswerte Begleiterin ist. Schon bald lädt er sie sogar auf eine Currywurst ein…

kuri, robot, myrobotexperience

Wir haben Kontakt!

Stuttgart

Schließlich schafft es das Agile Robot Rescue Team, die Sprachnachricht-Funktion des Roboters zu aktivieren. Layla und Davie können Peter eine Nachricht übermitteln. Währenddessen kehrt Kathryn von einer dreiwöchigen Kanu-Tour zurück – und sieht, wie ihr Vater sich mittlerweile mit einem Roboter angefreundet hat…

Zusammen beschließen alle, dass Levy – passenderweise – bei einer Tour durch das Robotics-Labor im Bosch Forschungszentrum Renningen übergeben werden soll.

kuri, robot, myrobotexperience

Ein Happy End

Renningen

Als Layla ihren Roboter wieder glücklich in den Händen hält, endet nicht nur die Geschichte eines verlorenen Roboters. Es endet auch eine Geschichte darüber, wie Roboter den Alltag von technik-skeptischen Menschen wie Peter aufhellt – uns er so letztlich auch wieder Zugang zu seiner Tochter Kathryn und ihren Enthusiasmus für digitale Trends findet.

kuri, robot, myrobotexperience
Ein verlockendes Angebot Las Vegas
Icon close
kuri, robot, myrobotexperience
Leben mit einem Roboter Zuhause
Icon close
kuri, robot, myrobotexperience
Kathryn and Peter San Francisco
Icon close
kuri, robot, myrobotexperience
Levy ist weg! Austin
Icon close
kuri, robot, myrobotexperience
Levy meldet sich Irgendwo
Icon close
kuri, robot, myrobotexperience
Eine unerwartete Freundschaft beginnt Berlin
Icon close
kuri, robot, myrobotexperience
Wir haben Kontakt! Stuttgart
Icon close
kuri, robot, myrobotexperience
Ein Happy End Renningen
Icon close

Die Charaktere und ihre Bedeutungen

#MyRobotExperience ist eine Geschichte, in der mehrere Erzählstränge sich Stück für Stück miteinander verbinden. Sie enthält sowohl reale, als auch fiktionale Elemente. Einige Charaktere gibt es wirklich, andere sind erfunden.

Icon linkedin

„Levy“

Kuri, Roboter
Kuri, Roboter

„Levy“ heißt eigentlich „Kuri“ und ist ein neuer Heim-Roboter, der vom Bosch Start-up Mayfield Robotics entwickelt wurde.

Levy’s Augen sind nicht nur liebenswert, sondern auch mit Kameras für Film- und Fotoaufnahmen ausgestattet. Sie kann sogar Gesichter erkennen und das Haus kontrollieren, wenn man nicht da ist. Levy hatte natürlich keine Ahnung, dass diese Fähigkeiten ihr einmal helfen würden, zu Layla zurückzukehren…

Der „echte“ Kuri kann aber noch viel mehr:

www.heykuri.comIcon forward-right
Icon linkedin

Layla & Davie

Layla, Davie, MyRobotExperience
Layla, Davie, MyRobotExperience

Davie ist auch im echten Leben Bosch-Mitarbeiter aus den USA. Er ist Vice President Digital Business und – nebenbei bemerkt – ein hervorragender Storyteller: Bei seinen Vorträgen werden auch komplizierte Software-Themen für jeden verständlich.

Wie in #MyRobotExperience nutzt Davie auch im echten Leben agile Arbeitsmethoden, um Probleme effizient und schnell zu lösen.

Layla mag in Wirklichkeit nicht nur Levy, sondern Roboter allgemein. Entsprechend begeistert war sie vom Presserundgang durch das Bosch-Roboter-Labor, an dem sie während der Dreharbeiten teilnehmen konnte. In unserer Geschichte steht Layla für stellvertretend für eine Generation, für die der Umgang mit Robotern wahrscheinlich selbstverständlich wird.

Icon linkedin

Kathryn & Peter

Peter, MyRobotExperience
Kathryn, MyRobotExperience

Während Davie und Layla „echt“ sind, wurden die Charaktere von Kathryn und Peter für #MyRobotExperience erfunden. Ihre Rollen zeigen die gegensätzlichen Einstellungen auf, die aktuell in der Debatte über den technologischen Fortschritt existieren. Peter heißt im wahren Leben Matthew Burton. Er wurde in Australien geboren und lebt aktuell in Berlin. Am liebsten hätte er Levy gleich behalten ;-)

Icon linkedin

A.R.R.T.

Das Agile Robot Rescue Team (A.R.R.T.) ist ein weiteres fiktionales Element der Geschichte. Die Arbeit des Teams repräsentiert das, was in einer von rasantem Fortschritt geprägten, immer komplexeren Welt wichtig wird: Um erfolgreich zu sein, muss man sich vernetzen, muss Bündnisse mit neuen Partnern eingehen. Außerdem müssen klassische Arbeitsweisen überdacht und gegebenenfalls durch neue Methoden agil an neue Trends und Begebenheiten ausgerichtet werden – eine Aufgabe, der sich auch Unternehmen stellen müssen. Warum das so ist, das erklärt ein weiterer Handlungsstrang, der in einer „Geschichte in der Geschichte“ erzählt wurde.

arrt, team, myrobotexperience

Eine Geschichte in der Geschichte

In einem versteckten Handlungsstrang widmet sich #MyRobotExperience dem Thema Agilität. Im Zusammenleben mit Robotern und einer durch das Internet der Dinge vernetzten Welt wird agiles Handeln für Menschen und Unternehmen zum Alltag.

riddle, myrobotexperience, peter

Ein mysteriöser Anruf

Ein mysteriöser Anruf

Als Peter mit einem Flughafenmitarbeiter spricht, nennt er seine Telefonnummer. Wer diese Nummer gewählt hat, wurde von einer mysteriösen Stimme begrüßt, die den Anrufer auffordert, weitere Rätsel zu lösen – und so zu einer versteckten Geschichte zu gelangen:

Hier gibt's die geheime TelefonnummerIcon forward-right
riddle, myrobotexperience, peter
riddle, myrobotexperience, peter, buch

Das Cover eines Buches

Das Cover eines Buches

Ein erster Hinweis forderte die User auf, aufmerksam alle Bücher anzuschauen, die Peter im weiteren Verlauf der Geschichte liest. Auf dem Cover eines Buches war ein Link zu einer geheimen Unterseite auf www.myrobotexperience.com versteckt. Wer diese Seite aufrief, wurde über die Herausforderungen einer immer volatileren, unsichereren und komplexen Welt aufgeklärt – und wie es im Rätsel weitergeht.

The next stepIcon forward-right
riddle, myrobotexperience, peter, buch
riddle, myrobotexperience, peter

Standbildinformationen

Standbildinformationen

Alle, die im letzten Video von #MyRobotExperience genau aufgepasst hatten, sahen ein kurzes Aufflackern bei der Hälfte des Videos. Wer dann auf „Pause“ gedrückt hatte, fand eine weitere URL – und ein Passwort: AGILITY.

Nach der Eingabe des Passworts konnten die User sehen, wie Bosch als Unternehmen den zuvor genannten Herausforderungen begegnet – und so agil den technologischen Fortschritt entscheidend mitprägt:

http://myrobotexperience.com/the-final-step/Icon forward-right
riddle, myrobotexperience, peter

“This develops like a thriller. Never saw something like this before. It feels like following a mystery show – live – on the web.”

Gernot Maltes, March 18, 2017 at 8:42 PM
Icon linkedin

Behind the scenes

behind the scenes, myrobotexperience
behind the scenes, myrobotexperience
behind the scenes, myrobotexperience
behind the scenes, myrobotexperience
behind the scenes, myrobotexperience
behind the scenes, myrobotexperience
behind the scenes, myrobotexperience
behind the scenes, myrobotexperience
behind the scenes, myrobotexperience
behind the scenes, myrobotexperience
behind the scenes, myrobotexperience

Wie Dinge zum Partner werden können

Können Roboter das eigene Zuhause mit Leben füllen? Können Roboter Menschen inspirieren? Können sie vielleicht sogar Familien miteinander verbinden? Um diese aktuellen gesellschaftlichen Fragen geht es in #MyRobotExperience. Heim-Roboter wie Kuri – oder Levy – sind nur ein Beispiel dafür, wie Dinge zu einem echten Partner werden können. Autos, Küchen, Industrieanlagen, sogar ganze Städte werden in Zukunft miteinander vernetzt sein. Wie das geht, zeigen auch diese zwei Beispiele aus dem kommenden Geschäftsbericht: