Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC-logoutIC-upIcon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist

Diese Webseite nutzt unbedingt erforderliche Cookies. Wenn Sie auch der Verwendung von komfortbezogenen Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Einverstanden“. Mit Klick auf „Ändern“ können Sie die Cookie-Einstellung jederzeit ändern und eine erteilte Einwilligung widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen.

Unsere Forschungsexperten

Dr. Andreas Burghardt

Formgebung neuer Funktionswerkstoffe

„Die stetig steigenden Produktanforderungen machen sich direkt auf der Komponentenebene bemerkbar. Nur Bauteile mit einer optimalen Gefügestruktur in komplexen funktionalen Geometrien, die über robuste, hochgenaue Fertigungsverfahren hergestellt werden, können den Ansprüchen der Zukunft gerecht werden.“

Dr. Andreas Burghardt, Teamleiter Elektronische Werkstoffe

Studium der Werkstoffwissenschaft an der TU Berlin, dann Bosch-Doktorandenprogramm mit Promotion am Karlsruher Institut für Technologie zum Thema Nanokeramik. Seit 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zentralbereich Forschung und Vorausentwicklung. Dort Teamleiter für „Funktionswerkstoffe und endkonturnahe Prozesse für elektronische Anwendungen“

Lebenslauf

Werner-von-Siemens-Ring

2013
Auszeichnung als Jungwissenschaftler

University of Auckland

2003
Auslandsstipendium des DAAD

Ausgewählte Publikationen

  • Verfahren zum Herstellen eines Metall-Keramik-Substrats

    Robert Bosch GmbH (2018)

    Verfahren zum Herstellen eines Metall-Keramik-Substrats
    • A. Burghardt
    • DE102016223886 A1
  • Verfahren zur Herstellung eines Stromsammlers für eine Brennstoffzelle und Brennstoffzelle

    Robert Bosch GmbH (2018)

    Verfahren zur Herstellung eines Stromsammlers für eine Brennstoffzelle und Brennstoffzelle
    • A. Burghardt, J. Burghaus, A. Huber, J. Oberle, W. Pieper, D. Simon, M. Smirnov
    • DE102016213537 A1
  • Kühlkörper zur Kühlung elektronischer Bauelemente

    Robert Bosch GmbH (2017)

    Kühlkörper zur Kühlung elektronischer Bauelemente
    • A. Burghardt, G. Schelling, J. Heyse, M. Hirsch
    • DE102016208919 A1
  • Verfahren zur Herstellung einer Kontaktierungsvorrichtung auf einem keramischen Substrat sowie eine nach dem Verfahren erzeugte Kontaktierungsvorrichtung

    Robert Bosch GmbH (2017)

    Verfahren zur Herstellung einer Kontaktierungsvorrichtung auf einem keramischen Substrat sowie eine nach dem Verfahren erzeugte Kontaktierungsvorrichtung
    • A. Burghardt, F. Roesner, C. Galka
    • DE102015215759 A1
  • Dichtelement

    Robert Bosch GmbH (2016)

    Dichtelement
    • A. Burghardt, A. Glock, T. Beck, R.H. Hörlein, O. Schönrock
    • DE102014215978 A1
  • Sensor und Verfahren zu seiner Herstellung

    Robert Bosch GmbH (2016)

    Sensor und Verfahren zu seiner Herstellung
    • A. Burghardt, P. Kuschel
    • DE102015206617 A1
  • Turbinenrad und Verfahren zu seiner Herstellung

    Robert Bosch GmbH (2016)

    Turbinenrad und Verfahren zu seiner Herstellung
    • A. Burghardt, B. Reinsch
    • DE102014226805 A1
  • Verfahren für das generative Herstellen eines Turbinenrades mit einem Deckband

    Robert Bosch GmbH (2016)

    Verfahren für das generative Herstellen eines Turbinenrades mit einem Deckband
    • A. Burghardt, A. Gress, H. Willeck, N. Hautmann, H. Schneider, M. Schöpf, P. Rück
    • DE102014200381 A1
  • Pulvertechnologische Formgebungsverfahren – Vom Pulverkorn zum Bauteil

    A. Burghardt (2015)

    Pulvertechnologische Formgebungsverfahren – Vom Pulverkorn zum Bauteil
    • Faszination Technik- und Naturwissenschaft - Ausgezeichnete Forschungsbeiträge 2013
    • Stiftung Werner-von-Siemens-Ring (Hrsg.)
  • The Role of Binder Adsorption for High Solid Loading Nano‐Zirconia Extrusion Pastes

    A. Burghardt et al. (2012)

    The Role of Binder Adsorption for High Solid Loading Nano‐Zirconia Extrusion Pastes
    • A. Burghardt, R. Satet, U. Eisele, M.J. Hoffmann
    • J. Am. Ceram. Soc., vol. 95, issue 6

Interview

Dr. Andreas Burghardt

Dr. Andreas Burghardt

Teamleiter Elektronische Werkstoffe

„Erzählen Sie doch mal: was fasziniert Sie an der Forschung?“

Zusammenhänge erkennen und technisch nutzbar machen.

Dr. Andreas Burghardt

Dr. Andreas Burghardt

Teamleiter Elektronische Werkstoffe

„Was macht die Forschung bei Bosch besonders?“

Die Übertragung der Forschungsergebnisse auf die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche, von der Bohrmaschine über das Benzineinspritzventil bis zur Brennstoffzelle.

Dr. Andreas Burghardt

Dr. Andreas Burghardt

Teamleiter Elektronische Werkstoffe

„Woran forschen Sie bei Bosch?“

Mein Forschungsgebiet ist die Werkstoffwissenschaft und die Verfahrenstechnik für pulverbasierte Formgebungsverfahren (Metallpulverspritzgießen, Additive Manufacturing). Ich arbeite an folgenden Fragen: Wie lassen sich die Werkstoffeigenschaften über die Verfahrensparameter bei der Bauteilherstellung optimieren? Mit welchem Formgebungsverfahren lassen sich über das Design Funktionsvorteile erzielen? Wie werden die Formgebungsprozesse noch genauer und robuster?

Dr. Andreas Burghardt

Dr. Andreas Burghardt

Teamleiter Elektronische Werkstoffe

„Was sind die größten wissenschaftlichen Herausforderungen in Ihrem Forschungsfeld?“

Die Weiterentwicklung von Metallpulverspritzgießen und Additive Manufacturing, um metallische und keramische Multimaterialbauteile für Funktionsanwendungen herzustellen.

Dr. Andreas Burghardt

Dr. Andreas Burghardt

Teamleiter Elektronische Werkstoffe

„Wie werden Ihre Forschungsergebnisse zu "Technik fürs Leben"?“

Meine Forschungsarbeit dient der Ressourceneinsparung bei Herstellung und Gebrauch unserer Produkte. Durch Miniaturisierung und Erhöhung der Produktzuverlässigkeit hat jeder unserer Kunden einen spürbaren Nutzen.

Ihr Kontakt zu mir

Teile diese Seite auf