Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC-logoutIC-upIcon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist

Diese Webseite nutzt unbedingt erforderliche Cookies. Wenn Sie auch der Verwendung von komfortbezogenen Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Einverstanden“. Mit Klick auf „Ändern“ können Sie die Cookie-Einstellung jederzeit ändern und eine erteilte Einwilligung widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen.

Unsere Forschungsexperten

Dr. Reinhold Fiess

Optische Systeme und Optoelektronik – Sensoren und Displays der Zukunft

„Optische Technologien werden die Art, wie wir leben, verändern“

Dr. Reinhold Fiess, Fachreferent

Ich habe mein Studium mit einem Abschluss im Bereich Elektrotechnik mit Spezialisierung auf Optoelektronik absolviert. Ich arbeite derzeit in der Forschungsabteilung von Bosch als Seniorexperte für optische Systeme. Nachdem ich Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen, von der Forschung bis zur Produktion, sammeln konnte, bin ich aktuell in eine Vielzahl von Aktivitäten in der Forschung und Entwicklung im Bereich optische Sensoren und Displays, z. B. mikromechanische Laser-Displays, holografische 3D-Displays und neuartige optische Komponenten, eingebunden. Die Anwendungsperspektive dieser Technologien ist durch zukünftige Automobil- und mobile Displays oder Sensorsystem für automatisiertes Fahren gegeben.

Lebenslauf

Holografische Displays

2017

Entwicklung eines Farb-Head-up-Displays

Laser display

2009

Forschung und Entwicklung eines miniaturisierten Laser-Displays mit mikromechanischem Scanner für mobile Geräte.

Parksensorsysteme

1997

Serienentwicklung von Parksystemen und Entwicklung der weltweit ersten vollautomatisieren Produktionslinie für Ultraschallsensoren

PhD Beleuchtung für Displays

1993

Berufsbegleitende Dissertation bei Bosch, hochdimmbare Beleuchtung für Displays in Fahrzeugen

Ausgewählte Publikationen

  • Veröffentlichungen

    Robert Bosch GmbH (2018)

    Projection device for data eyeglasses, data eyeglasses, and method for operating a projection device for data eyeglasses
    • R. Fiess, T. Werner
    • US20180203234A1
  • Veröffentlichungen

    M. Kick et al. (2018)

    Sequential and non-sequential simulation of volume holographic gratings
    • M. Kick, R. Fiess, W. Stork
    • Journal of the European Optical Society-Rapid Publications
  • Veröffentlichungen

    Robert Bosch GmbH (2013)

    Adaptive angle and power adaptation in 3D-micro-mirror LIDAR
    • R. Fiess, S. Steinkogler
    • US8446571B2
  • Veröffentlichungen

    A. Frederiksen et al. (2012)

    Eye safety for scanning laser projection systems, vol.57, issue 3
    • A. Frederiksen, R. Fiess, W. Stork, S. Bogatscher, N. Heußner
  • Veröffentlichungen

    Robert Bosch GmbH (2010)

    Method for generating an image and a projector and a cell phone having a projector
    • R. Fiess
    • US20100103379A1
  • Veröffentlichungen

    Robert Bosch GmbH (2002)

    Indicating device for vehicle
    • W. Koenig, R. Fiess
    • US6456260B1
  • Veröffentlichungen

    Robert Bosch GmbH (1995)

    Circuit for operating a fluorescent lamp
    • W. Koenig, F. Schwabe, R. Fiess, P. Scharlach
    • US5436527A
  • Veröffentlichungen

    Robert Bosch GmbH (1993)

    Ultraschall-Dämpfungsmaterial
    • W. Pfandner, I. Jennrich, P. Rapps, R. Fiess, U. Koehler
    • WO1993011527
  • Veröffentlichungen

    R. Fiess (1993)

    Experimentelle und theoretische Untersuchungen an neuartigen Hg- Niederdrucklampen zur LCD-Hinterleuchtung
    • Karlsruher Institut für Technologie

Interview

Dr. Reinhold Fiess

Dr. Reinhold Fiess

Fachreferent

„Erzählen Sie doch mal: was fasziniert Sie an der Forschung?“

Von klein auf hat mich Technologie fasziniert. In der Forschung kann ich dabei helfen, die technische Zukunft der Welt zu gestalten. Darüber hinaus bin ich von den vielen verschiedenen Aufgaben in Forschungsgebieten fasziniert.

Dr. Reinhold Fiess

Dr. Reinhold Fiess

Fachreferent

„Was macht die Forschung bei Bosch besonders?“

Ich habe mit den neuesten Technologien zu tun, insbesondere kann ich neue Aufgaben und Probleme zusammen mit einem Team lösen.

Dr. Reinhold Fiess

Dr. Reinhold Fiess

Fachreferent

„Woran forschen Sie bei Bosch?“

Im Moment forsche ich an neuen und zukünftigen optischen Technologien, insbesondere an optischen Sensoren und holografischen Displays für 3D-Imaging.

Dr. Reinhold Fiess

Dr. Reinhold Fiess

Fachreferent

„Was sind die größten wissenschaftlichen Herausforderungen in Ihrem Forschungsfeld?“

Die entwickelten Systeme müssen miniaturisierbar und benutzerfreundlich sein, und sie müssen das Potenzial für geringe Kosten haben, selbstverständlich bei gleichzeitiger hoher Qualität. Vor allem beim Einsatz in Fahrzeugen müssen die Systeme unter sehr harten Umweltbedingungen beispielsweise in einem Temperaturbereich zwischen -40 und 100 °C arbeiten.

Dr. Reinhold Fiess

Dr. Reinhold Fiess

Fachreferent

„Wie werden Ihre Forschungsergebnisse zu "Technik fürs Leben"?“

Es werden beispielsweise Prototypen entwickelt, an denen Machbarkeitsstudien durchgeführt werden. Die Arbeit im Team ist sehr wichtig, hier werden die Forschungserkenntnisse diskutiert. In einigen Fällen wird es sehr lange dauern, bis zuverlässige Lösungen erarbeitet werden, somit sind Geduld und Ausdauer in der angewandten Forschung ebenfalls von grundlegender Bedeutung. Der besondere Reiz an meiner aktuellen Forschung an Displays besteht darin, dass wir unsere Ergebnisse in frühen Phasen visualisieren und sie somit im Hinblick auf ihre potenzielle Nutzung evaluieren können.

Ihr Kontakt zu mir

Teile diese Seite auf