Zum Hauptinhalt springen
CEO – Blog

Denner’s view

Dr Volkmar Denner

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Welt war schon immer im Wandel, aber es scheint, als wäre das „Jetzt“ eine Zeit besonders tiefgreifender Veränderungen. Globalisierung, Handelskonflikte, Klimawandel, Mobilitätswende, Vernetzung, Künstliche Intelligenz und nicht zuletzt die COVID-19-Pandemie – Entwicklungen wie diese fordern ein Unternehmen wie Bosch heraus, bieten ihm aber auch viele Chancen. Wie neue Technologien entwickeln, wie zugleich Vertrauen in diese Technologien wecken? Wie neue Lösungen für Energieeffizienz und Klimaschutz forcieren, wie dabei wirtschaftliche, soziale und ökologische Gesichtspunkte ins Gleichgewicht bringen? Auf wirtschaftliche und technische Fragen, die immer auch gesellschaftliche Fragen sind, versucht dieser Blog Antworten zu geben.

Vorausschicken möchte ich: Der Weg von Bosch ist der Weg der Innovationen. Technik fürs Leben lautet unser Anspruch. Nach vorne denken, mit tiefem Know-how Lösungen suchen, selbst negativen Technikfolgen wie dem Klimawandel positiv mit neuen und intelligenteren Techniken begegnen – das ist es, was unser Unternehmen beschäftigt. Und darüber schreibe ich in diesem Blog, vor dem Hintergrund meiner Erfahrung, aber auch meiner Verantwortung als CEO von Bosch. Ich wünsche Ihnen mehr als Spaß beim Lesen, vielmehr eine kritische und vielleicht auch anregende Lektüre.

Ihr Volkmar Denner

„Nach vorne denken, mit tiefem Know-how Lösungen suchen, selbst negativen Technikfolgen wie dem Klimawandel positiv mit neuen und intelligenteren Techniken begegnen – das ist es, was unser Unternehmen beschäftigt.“
Dr. Volkmar Denner, CEO Bosch

Alle Blog-Beiträge

Dr. Volkmar Denner

Dr. Volkmar Denner

CEO Bosch

„Technik fürs Leben lautet unser Anspruch.“

Volkmar Denner ist Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH sowie Gesellschafter der Robert Bosch Industrietreuhand KG. Nach dem Abitur 1975 studierte er Physik an der Universität Stuttgart und legte 1981 das Diplomexamen ab. Nach einem Forschungsaufenthalt in den USA promovierte er 1985 an der Universität Stuttgart in Physik. Seit 1986 ist er in der Bosch-Gruppe tätig, ab 2003 als Vorsitzender des Bereichsvorstands, Geschäftsbereich Automotive Electronics, seit 2006 in der Geschäftsführung.

Teile diese Seite auf