Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC-logoutIC-upIcon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Unterwegs mit dem digitalen Schutzengel.
Internet der Dinge

Vivatar – die smarte Begleit-App für Freunde und Familie

Interview mit einem digitalen Schutzengel

Clock 10 Minuten

Was kann die Begleit-App Vivatar alles und wie ermöglicht sie ihren Nutzern ein sichereres Leben? Wir haben den digitalen Schutzengel selbst gefragt.

Teile diese Seite auf

Vivatar, wie machst du mein Leben sicherer?

Ich bin eine Art digitaler Schutzengel auf deinem Smartphone, der auf dich aufpasst und dafür sorgt, dass du dich nicht alleine fühlst. Mit mir als App können dich Freunde oder Familienmitglieder virtuell überall hinbegleiten – etwa nachts, wenn du alleine auf dem Heimweg bist und ein mulmiges Gefühl hast. Über eine Chatfunktion und die Standortübertragung per GPS bleibst du in ständigem Kontakt mit deinem Begleiter. Damit hast nicht nur du ein Gefühl der Sicherheit, sondern auch deine Liebsten daheim. Denn diese wissen im Notfall genau, wo du dich gerade befindest. Doch auch im Alltag kann ich dir viele Situationen erleichtern: Durch die neue Vivatar-Funktion „Orte und Status“ können du und deine Kontakte eine automatische Push-Benachrichtigung auf das Smartphone erhalten, sobald einer eurer selbst angelegten Orte verlassen oder erreicht wurde.

Was mache ich, wenn ich in Not gerate?

Über Chat und GPS bleiben die Nutzer in Kontakt mit ihrem Begleiter.
Über Chat und GPS bleiben die Nutzer in Kontakt mit ihrem Begleiter.

Wenn du dich mit meiner Hilfe von einem Freund oder Familienmitglied begleiten lässt, dann kannst du in gefährlichen Situationen oder Situationen, in denen du dich unwohl fühlst, einen zweiminütigen Gefahrencountdown aktivieren. Wird dieser nicht nach zwei Minuten beendet, wird automatisch dein Begleiter informiert. Mit dem Premium-Service kannst du zudem einen Notfallpass mit allen wichtigen Informationen wie Blutgruppe, Vorerkrankungen oder Kontaktpersonen hinterlegen und in Notsituationen den Bosch Emergency Assistant (BEA) einschalten. Unsere Mitarbeiter sind rund um die Uhr erreichbar. Sie können dann zum Beispiel den Rettungsdienst oder deine Kontaktpersonen benachrichtigen und dank Standortübertragung zu dir schicken – oder dir den Weg zum nächsten Taxistand, einer sicheren Hotellobby oder einer geöffneten Apotheke erklären.

Wieso sollte ich im Notfall dich verwenden?

Mit der Begleit-App wissen Freunde oder der Bosch Emergency-Service bei einem Unfall über den aktuellen Standort des Users Bescheid.

Oft weiß man bei einem Unfall gar nicht, wo man sich genau befindet. Mein Vorteil gegenüber dem Notruf ist, dass deine virtuellen Begleiter oder die Bosch Emergency Assistants durch die Übertragung deiner GPS-Daten und den Notfallpass bestens informiert sind und dir so präzise Hilfe zukommen lassen können. Bei anderen Apps lässt sich zwar auch der Standort teilen. Über den Gefahrencountdown kannst du deine wichtigsten Kontakte jedoch gezielt informieren, wenn du dich unterwegs unsicher fühlst, und so im Notfall schnell Hilfe bekommen. Ein weiterer Vorteil ist, dass der BEA dir nicht nur in Notsituationen hilft, sondern auch dann, wenn du dich einfach unwohl fühlst oder anderweitige Hilfe brauchst. Scheue dich also nicht, unsere Mitarbeiter anzurufen, wenn du ein offenes Ohr auf dem nächtlichen Heimweg wünschst.

Wie sicher sind meine Daten bei dir?

Datenschutz wird bei uns sehr ernst genommen. Dein Standort wird während einer Begleitung via GPS nur temporär übertragen, danach endet diese Übertragung. Darüber hinaus werden deine Daten in der Bosch Cloud aufbewahrt und nicht mit anderen Unternehmen geteilt. So garantieren wir, dass wirklich nur Bosch-Mitarbeiter Zugriff auf deine Daten haben.

Wie kann ich mich mit deiner Hilfe begleiten lassen?

Um dich von anderen begleiten zu lassen, brauchst du eine funktionierende Internetverbindung. Bei schlechtem GPS-Empfang und einer schlechten Datenverbindung kann das Signal schwächer werden, im schlechtesten Fall kann die Verbindung abreißen. Anders ist das bei der Kontaktaufnahme mit dem BEA. Dafür brauchst du nur ein Mobilfunknetz und kannst deine Daten im Notfall auch per SMS versenden. Erhältlich bin ich für die Betriebssysteme iOS und Android.

Datenschutz wird bei Vivatar sehr ernst genommen.

Fazit

Die digitale Begleit-App Vivatar verbindet Menschen, die alleine unterwegs sind, mit Familie oder Freunden. Über GPS und Chat wissen die Begleiter genau, wo sich der Nutzer gerade befindet. Dadurch hat der User ein Gefühl der Sicherheit und im Notfall ist schnelle Hilfe möglich. Aber auch als smarter Alltagsbegleiter erweist sich die App als äußerst nützlich.

Teile diese Seite auf

Entdecken Sie mehr