Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC-logoutIC-upIcon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist

Diese Webseite nutzt unbedingt erforderliche Cookies. Wenn Sie auch der Verwendung von komfortbezogenen Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Einverstanden“. Mit Klick auf „Ändern“ können Sie die Cookie-Einstellung jederzeit ändern und eine erteilte Einwilligung widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen.

Motorrad-Stabilitätskontrolle
Erfolgsgeschichten

Motorrad-Stabilitätskontrolle – mehr Sicherheit für Biker

Wer mit seinem leistungsstarken Motorrad bei kritischen Straßenverhältnissen oder auf rutschiger Fahrbahn unterwegs ist, kann sich ab sofort sicherer fühlen: Die Motorrad-Stabilitätskontrolle (MSC) von Bosch unterstützt den Fahrer beim Bremsen und Beschleunigen – auf geraden Strecken, insbesondere aber in Kurven. Dabei bleibt Motorradfahren so dynamisch und aufregend wie eh und je. Neu ist lediglich das gute Gefühl zusätzlicher Sicherheit.

Motorrad-Stabilitätskontrolle

Motorrad-ABS plus Stabilitätskontrolle

Das Abbremsen und Beschleunigen in Kurven ist gerade für Motorradfahrer von essentieller Bedeutung. Weil ABS-Algorithmen die Schräglage des Motorrads nicht berücksichtigen, können sie bei der Kurvenfahrt die Funktion des Antiblockiersystems nicht entsprechend anpassen.

2008 kamen Bosch-Unfallforscher zu dem Schluss, dass das Motorrad-ABS um einen Mechanismus für die Stabilitätskontrolle erweitert werden sollte. Nicht einmal fünf Jahre nach dem Startschuss des MSC-Forschungsprojekts (Motorcycle Stability Control) geht die Motorrad-Stabilitätskontrolle von Bosch nun in die Serienproduktion.

Motorrad-Stabilitätskontrolle MSC – Vom Konzept zur Realität

In der Konzeptphase untersuchten die Forscher die physikalischen Grundlagen des Bremsvorgangs bei der Kurvenfahrt, nahmen diverse Forschungsschwerpunkte unter die Lupe und bewerteten die Machbarkeit diverser Lösungsansätze. Um Kurvensituationen zuverlässig erkennen zu können, testeten sie verschiedene Konzepte zur Messung der Schräglage. Zeitgleich wurden eine Simulationsumgebung und ein Testfahrzeug entwickelt.

Im nächsten Schritt musste ein Algorithmus für das präzise Ermitteln der Schräglage bei Kurvenfahrten gefunden werden. Ausgehend von diesen Forschungsergebnissen baute das Team Prototypen des ABS mit MSC-Funktion und Traktionskontrolle für Motorräder. Das System erfasst kontinuierlich alle relevanten Fahrzeugdaten: Radgeschwindigkeit, Schräglage, Nickwinkel, Beschleunigung, Bremsdruck und vieles mehr. Anhand dieser Daten erkennt es kritische Situationen und greift entsprechend ein.

5

Jahre vom Start des MSC-Projektes bis zur Serienreife

Das Ergebnis ist ein System, welches verhindert, dass die Räder beim Bremsen blockieren, das Antriebsrad durchdreht, das Motorrad in Kurven ausbricht und das Vorder rad beim Beschleunigen abhebt.. Nicht zuletzt stellt das System sicher, dass die Bremskraft optimal auf beide Räder verteilt wird – und dies selbst dann, wenn nur eine Bremse betätigt wird.

Sichere Technologie auf dem Motorrad-Markt

2012 erhielt Chassis Systems Control schließlich grünes Licht dafür, die Motorrad-Stabilitätskontrolle als aktive Sicherheitsfunktion zur Serienreife zu bringen. Ende 2013 war dies erreicht und das weltweit erste MSC-System wurde in zwei Motorrädern des Herstellers KTM verbaut. Mittlerweile entwickelt sich MSC zur Standardausstattung bei neuen Motorrädern.

Mehr als nur Anerkennung für das MSC-Projektteam

In Anerkennung seiner Forschungsarbeit erhielt das MSC-Projektteam 2013 den begehrten „Robert Bosch Innovation Award“, gefolgt vom internationalen „CLEPA Safety Innovation Award“ im Jahr 2014.

„Als Motorradfahrer ist die Motorradstabilitätskontrolle mein persönliches Innovationshighlight der letzten Jahre!“

Volkmar Denner, Vorsitzender der Geschäftsführung, @BES day, 24.09.18

Noch wichtiger für den Motorradfahrer: Das MSC-System kann den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen. Auch wenn die Gesetze der Physik nach wie vor gelten, gibt es den Fahrern mehr Sicherheit in Grenzsituationen und sorgt so für maximalen Fahrspaß.

Zusammenfassung

Bosch hat das Motorradfahren mit der Einführung der Motorrad-Stabilitätskontrolle (MSC) im Jahr 2013 nachhaltig geprägt. Es verbessert die Fahrstabilität und die Bremsleistung auf geraden Strecken als auch in Kurven. Dadurch ist Motorradfahren sicherer und angenehmer als je zuvor.

Teile diese Seite auf