Zum Hauptinhalt springen
Mitarbeiter

Menschen sind der Schlüssel zum Erfolg

Das Bild zeigt zwei Männer und eine Frau, die im Halbkreis stehen und sich unterhalten.

Wir schaffen ein Umfeld, das es allen Mitarbeitenden ermöglicht, herausragende Beiträge zum langfristigen Unternehmenserfolg zu erbringen, ihr Potenzial zu entfalten und sich bei Bosch wohlzufühlen. Dabei leiten uns ein positives Menschenbild, unsere Bosch-Werte und unser Streben nach Spitzenleistung. Unsere Mitarbeiter weltweit verbindet unsere einzigartige Unternehmenskultur, in der jede Person Wertschätzung erfährt. Daher sind die Menschen im Mittelpunkt unserer Strategie.

Unsere Basis

Unsere Bosch-Werte, die auf unseren Unternehmensgründer zurückgehen, sind feste Leitplanken für unser Handeln in einem herausfordernden Umfeld und geben Orientierung. Wir unterstützen und ermutigen unsere Mitarbeiter dabei, eigenverantwortlich zu handeln und mutig zu entscheiden. Zum einen, indem wir unser Personalmanagement konsequent auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter ausrichten, und zum anderen, indem wir unsere Beschäftigten fit für den Wandel machen. Zum anderen fördern wir eine von Vertrauen, Respekt und Offenheit geprägte Kultur, die selbstbestimmtes Arbeiten und effektive Zusammenarbeit fördert. Das führt zu einem hohen Engagement, einer produktiven Zusammenarbeit und besseren Ergebnissen.

Die Geschäftsführung und die Arbeitnehmervertretungen bekennen sich außerdem zur Einhaltung der Menschenrechte, zu Chancengleichheit, fairen Arbeitsbedingungen und weltweiten Standards im Arbeits- und Gesundheitsschutz. Die elf Grundsätze orientieren sich an den Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO).

Diversität

Bosch schätzt die Vielfalt an Denkweisen, Erfahrungen und Lebensentwürfen seiner Beschäftigten. Wir sind davon überzeugt, dass gemischte Teams oftmals bessere Ergebnisse erarbeiten und dass die Wertschätzung der Individualität die Arbeitsatmosphäre fördert. Daher ist Diversity fester Bestandteil der Unternehmensstrategie und als einer unserer Werte im Leitbild „We are Bosch“ verankert. Bosch respektiert und schützt die persönliche Würde jedes Einzelnen, duldet weder Diskriminierung noch Belästigung der Mitarbeiter und fördert Vielfalt. Denn es ist für uns von großer Bedeutung, dass alle Beschäftigten weltweit – unabhängig von Gender/Geschlecht, Alter, Herkunft oder sonstigen Merkmalen – Wertschätzung erfahren und ihre individuellen Stärken, Erfahrungen und Potenziale in das Unternehmen einbringen können.

Grafik die den Umriss von einer Gruppe an Menschen darstellt. Der Umriss ist bunt.

Entschiedenes Ziel: Arbeitsunfälle vermeiden

Bild mit weißer, viereckiger Sprechblase auf gelbem Grund. In der Sprechblase ist der Umriss eines Menschen mit Arbeitshelm neben den Worten „Safety is my business“ zu sehen. Am unteren Teil des Bildes befinden sich schwarze Streifen.

Wir nehmen unsere Verantwortung ernst – Gefahren für unsere Mitarbeiter müssen so weit wie möglich reduziert werden. Dazu haben wir uns ein klares Ziel gesetzt: Bis 2020 sollte die Unfallrate bei Bosch auf 1,7 Unfälle pro 1 Mio. Arbeitsstunden sinken. Mit einer Unfallrate von 1,5 im Jahr 2020 haben wir dieses Ziel erreicht. Auch wenn 2020 die pandemiebedingten Einschränkungen den Rückgang der Unfallrate sicherlich unterstützt haben, gehen wir dennoch von einer nachhaltigen Verbesserung der Arbeitssicherheit aus. Mit einer neuen Zielsetzung wollen wir nun auf dem Erreichten aufbauen und unseren Weg zu mehr Arbeitssicherheit erfolgreich fortsetzen: Bis 2025 soll die Zahl der Arbeitsunfälle auf 1,45 pro 1 Mio. Arbeitsstunden sinken. Ein Schlüssel zu unserem Erfolg liegt darin, gefährliche Situationen zu erkennen, bevor ein Unfall entsteht. Um Arbeitsunfälle zu vermeiden, legen wir deshalb einen Schwerpunkt auf Schulungen und Sensibilisierungsmaßnahmen. Mit innovativen Konzepten und neuen Techniken gestalten wir das Angebot für unsere Mitarbeiter attraktiv und abwechslungsreich.

Weitere Informationen zu der Anzahl der Arbeitsunfälle bei Bosch finden Sie in unserem Kennzahlentool.

Mit sechs Grundsätzen zu mehr Sicherheit

Unsere Initiative Safety Basics bildet mit sechs Grundsätzen die Basis für die Sicherheitskultur bei Bosch. Sie sollen Mitarbeiter und Führungskräfte im Alltag dabei unterstützen, aufeinander zu achten und Unfälle zu vermeiden. Mit abwechslungsreichen Kommunikationsmaßnahmen machen wir immer wieder auf unsere Grundsätze aufmerksam – denn sie sind die Basis für unser tägliches Handeln.

  1. Sicherheit ist Grundlage unserer Arbeit
  2. Ihre Sicherheit ist mir als Führungskraft wichtig
  3. Wir sorgen für ein sicheres Arbeitsumfeld für alle
  4. Wir achten aufeinander
  5. Wir reden offen über Sicherheit
  6. Wir handeln konsequent

Teile diese Seite auf