Der Antrieb der Zukunft: Drive #LikeABosch

Drive #LikeABosch

Der Antriebsmix von Bosch – für geringere Emissionen und bessere Luftqualität

Egal ob durch die Stadt, am Wochenende in die Natur oder auf einem Roadtrip durchs Land – die Mobilitätsbedürfnisse der Menschen sind individuell und vielseitig. Entsprechend vielseitig ist auch das Spektrum der Antriebslösungen.

Bosch als einer der weltweit größten Automobilzulieferer steht für Technologieoffenheit und bietet den Fahrzeugherstellern dazu ein breites Portfolio an innovativen Antriebssystemen: von Verbrennungsmotoren über Elektroantriebe bis hin zur Brennstoffzelle.

Mit der gleichen Entschlossenheit, mit der Bosch binnen eines Jahres alle seine Standorte weltweit CO2-neutral stellen will, unterstützen wir auch die Realisierung effizienter Antriebstechniken. Das Ziel: die individuelle und bezahlbare Mobilität zu erhalten, bei möglichst geringer Belastung von Klima und Umwelt.

Elektroantrieb mit Batterie

Mit dem E-Auto durch die City

Elektroantrieb mit Batterie

Batterieelektrische Fahrzeuge mit eingebauter Bosch-Technologie machen lokal emissionsfreien Fahrspaß möglich. Zum Beispiel kombiniert die eAchse von Bosch als kompakte All-In-One-Lösung für mehr Effizienz Leistungselektronik, Elektromotor und Getriebe zu einer Antriebseinheit. Entscheidend dabei: Die Leistung des Antriebs kann sich zwischen 50 kW und 300 kW bewegen und ist somit auch geeignet, große Fahrzeuge rein elektrisch anzutreiben.

Dieselantrieb

Effizient unterwegs bei regelmäßigen Langstrecken

Dieselantrieb

Das Zusammenspiel von effizientem Dieselmotor und moderner Abgasreinigung wurde von Bosch auf ein neues Niveau gebracht. Die Stickoxid-Emissionen neuester Dieselmotoren sind so gering, dass sie nahezu keine direkten Auswirkungen mehr auf die Umgebungsluft haben – auch im urbanen Umfeld. Luftqualität und niedriger Verbrauch sind beim modernen Diesel im Einklang.

Benzinantrieb

Die Lösung für gelegentliche Langstrecken

Benzinantrieb

Der Benzinmotor ist weltweit das meistverbreitete Antriebssystem. Seit über 65 Jahren entwickelt Bosch Komponenten und Systemlösungen von der Kraftstoffversorgung bis zur Abgasnachbehandlung.

Direkteinspritzung und Saugrohreinspritzung sind nur zwei der vielen Systemlösungen. Einzeln oder gemeinsam sorgen alle Benzin-Einspritzsysteme für effiziente Kraftstoffnutzung, weniger CO2-Ausstoß und können somit helfen die Klimaziele zu erreichen.

Hybridantrieb

Flexibel für kurze und längere Strecken

Hybridantrieb

Hybride sind die Antriebe mit den zwei Herzen. Die Bosch-Komponenten kombinieren die Vorteile eines lokal emissionsfreien Elektroantriebs mit denen eines modernen Verbrennungsmotors. Somit ist diese Antriebstechnologie eine ökologische und effiziente Lösung sowohl für die Innenstadt als auch für längere Strecken. Dabei senkt der Hybridantrieb den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen.

Elektroantrieb mit Brennstoffzelle

Vom elektrischen Schwerlastverkehr bis zur letzten Meile in die Stadt

Elektroantrieb mit Brennstoffzelle

Der lautlose Antrieb nutzt Wasserstoff als Energiequelle. Dieser wird idealerweise regenerativ hergestellt. In der Brennstoffzelle wird der Wasserstoff in elektrische Energie gewandelt, die dann vom Elektroantrieb in Vortrieb umgesetzt wird. Am Auspuff entsteht nur Wasser, und es werden keine lokalen CO2-Emissionen verursacht.

Ein solches Antriebssystem ist nicht nur für innerstädtische Fahrten geeignet, sondern auch für tägliche Strecken über viele hundert Kilometer. Die innovative Brennstoffzellentechnologie von Bosch wird für schwere Nutzfahrzeuge entwickelt und soll in Zukunft auch in PKWs zum Einsatz kommen.

eBike-Systeme

Mit Rückenwind durch die Stadt oder im Gelände

eBike-Systeme

Die eBike-Komponenten von Bosch ermöglichen individuelle Fortbewegung auf zwei Rädern – ökologisch und mit Fahrspaß. Für jeden Anspruch und jeden Radtyp gibt es die passende Antriebseinheit: von City-Bikes über Trekking- und Lastenräder bis hin zu eMountainbikes. Die innovative Technologie bietet dabei ein besonders natürliches Fahrgefühl. Ein Multi-Sensoren-Konzept misst über 1 000 Mal pro Sekunde Drehmoment, Geschwindigkeit und Beschleunigung – für ein perfektes Zusammenspiel zwischen Fahrer und eBike.

Teile diese Seite auf