Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC-logoutIC-upIcon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Staubsaugerroboter Roxxter sowie ein Vater mit seiner Tochter in einer Küche.
Smart Home

Roxxter: Fünf Gründe, warum Staubsaugen jetzt Spaß macht

Clock 5 Minuten

Der Staubsaugerroboter Roxxter macht den Haushalt zu einer Hightech-Experience.

#1 Roxxter spart viel Zeit

Roxxter reinigt den Boden.

Das bisschen Haushalt: Statistisch gesehen saugt der deutsche Durchschnittsbürger 40 Stunden pro Jahr – eine lästige Pflicht und zugleich sehr zeitraubend. Mit dem Roboter Roxxter minimiert sich dieser Aufwand zu annähernd null Stunden, denn er saugt die Wohnung alleine. Der Saugroboter verschafft dem Nutzer so deutlich mehr Freizeit.

#2 Roxxter allein zu Haus

Der intelligente Saugroboter erledigt seine Arbeit autonom. Er kann so programmiert werden, dass er immer dann aktiv wird, wenn er niemanden stört. Dabei zeichnet er sich durch eine lange Akkulaufzeit und eine hohe Saugleistung aus. Das kompakte Gerät kann bis zu drei verschiedene

Grundrisse anlegen und speichern – so navigiert Roxxter selbstständig und zielgerichtet etwa durch die Räume einer weitläufigen Wohnung oder auch eines Hauses mit mehreren Etagen. Nur Treppen kann er nicht allein bewältigen.

40 Stunden

lassen sich im Jahr durch den Einsatz des Staubsaugerroboters Roxxter sparen. Zeit, die man für wichtige und schöne Dinge des Lebens nutzen kann.

#3 Roxxter arbeitet selbstständig

Dank der regelmäßigen Grundreinigung durch Roxxter ist die Wohnung immer blitzsauber. Für ihn ist das kein Ding: Er arbeitet systematisch und gründlich, sodass Staub, Wollmäuse oder andere Schmutzpartikel keine Chance haben. Er parkt selbstständig in seine Ladestation ein, wenn der Akku leer

ist. Das Gerät hat kein Kabel, über das man stolpern könnte. Der Schmutzauffangbehälter benötigt keinen Beutel und lässt sich mit wenigen Handgriffen entnehmen und entleeren.

Ein Hund schaut in Roxxters Kamera. Dieses Bild wird auf das Tablet eines Nutzers übertragen.
Roxxter nimmt seine Umgebung durch seine Roxxter-Cam wahr – und erkennt so jedes „Hindernis“

#4 Roxxter erkundet die Welt per Kamera

Der Reinigungsroboter kann mehr als staubsaugen. Technisches Highlight und Extra-Feature über die eigentliche Saugfunktion hinaus ist die Roxxter-Cam, kurz: R-Cam. Sie zeigt dem User auf Wunsch per Live-Video-Stream in Full HD auf dem Smartphone oder Tablet an, wo Roxxter gerade in der Wohnung unterwegs ist. Mit dieser Funktion kann man den Saugroboter

auch zielgerichtet in einen bestimmten Raum schicken, um nachzuschauen, ob etwa das Fenster geschlossen ist – ein praktischer Zusatznutzen für Menschen, die viel unterwegs sind. Roxxter gibt es in zwei Modellvarianten, mit und ohne Kamera.

#5 Roxxter mag Alexa

Amazon Echo - Alexa Voice Service

Nie war Hausarbeit spannender als mit Roxxter. Man kann den Saugroboter wie viele andere intelligente Haushaltshelfer – zum Beispiel Waschmaschine, Backofen, Kühlschrank, Spülmaschine oder Kaffeemaschine – über die Home Connect-App steuern. Home Connect ermöglicht zudem eine Sprachsteuerung über Alexa. „Alexa, sage Roxxter, dass er das Wohnzimmer saugen soll!“ Das Smart Home ist bereits Wirklichkeit, und Roxxter ist das neueste Mitglied in der Familie.

Fazit

Nie war Staubsaugen angenehmer und zeitsparender. Mit dem intelligenten Saugroboter Roxxter gewinnt man rund 40 Stunden pro Jahr an Lebenszeit – ein Gewinn für alle, die Besseres zu tun haben.

Teile diese Seite auf

Entdecken Sie mehr