Zum Hauptinhalt springen
Healthcare

Innovative Ideen für mehr Gesundheit

Damals wie heute: Wie Bosch mit „Technik fürs Leben“ die Lebensqualität der Menschen verbessert

Arzt erklärt der Patientin die Funktionsweise der Bosch Lösung.

Von Beginn an war der Aspekt der Gesundheit ein wichtiger Bestandteil der Arbeit von Bosch. Bereits Gründer Robert Bosch setzte sich stark für die Linderung von Not ein. Heute forscht und arbeitet Bosch an innovativen Healthcare-Solutions für mehr Lebensqualität.

Gemeinnütziges Engagement für mehr Gesundheit

Bereits zu Lebzeiten nutzte Firmengründer Robert Bosch die finanzielle Basis seines profitablen Unternehmens für sein Credo: „neben der Linderung von allerhand Not, vor allem auf die Hebung der sittlichen, gesundheitlichen und geistigen Kräfte des Volkes hinzuwirken.“ Robert Bosch hegte schon früh den Wunsch, ein homöopathisches Krankenhaus zu unterstützen und gründete 1915 gemeinsam mit homöopathischen Vereinen die „Stuttgarter Homöopathische Krankenhaus GmbH“. Der Erste Weltkrieg und seine Folgen verhinderten jedoch den Bau. 1936 stiftete Bosch noch einmal für ein homöopathisches Krankenhaus. Im April 1940 konnten die ersten Patienten in das Robert-Bosch-Krankenhaus verlegt werden.

Außenansicht des Robert Bosch Krankenhauses, 1961.
„Es entspricht dem Wesen wahrer Heilkunst, dass sie kein wichtigeres Anliegen kennt, als dem Leidenden Heilung und, wo dies nicht möglich ist, Linderung zu bringen.“
Robert Bosch im Jahr 1941

High-Tech für mehr Lebensqualität

Ein Bosch Forscher mit Pipette und Reagenzglas

Heute liefert Bosch Spitzentechnologie für die Medizintechnik und hilft mit seinen Produkten und Dienstleistungen dabei, die Gesundheit und Lebensqualität der Menschen zu verbessern. Dabei helfen Bosch die Erfolge und Erfahrungen aus den Bereichen Sensoren, Mikrotechnologien und Miniaturisierung, Automatisierung, Konnektivität, Big Data und KI. Sie bieten eine solide Grundlage für innovative Produktentwicklungen im Gesundheitswesen.

Bestes aktuelles Beispiel dafür, wie innovative Bosch-Technologie Gesundheit und Wohlergehen verbessern kann, ist das molekulardiagnostische Testgerät Vivalytic mit seinem PCR-Schnelltest für den Nachweis von SARS-CoV-2. Der Vivalytic SARS-CoV-2 PCR-Schnelltest wurde in nur sechs Wochen entwickelt und liefert jetzt noch schnellere Ergebnisse: Labore, Arztpraxen, Pflegeheime oder Krankenhäuser können inzwischen fünf Proben gleichzeitig in 39 Minuten auswerten – „Technik fürs Leben“ im Wortsinn.

Entdecken Sie, wie Bosch zur Gesundheit beiträgt

Teile diese Seite auf